Radtouren mit Rennrad im Vercors

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Mont Aiguille Col de L'Allimas Rennrad

Touren

Rundstrecke am Mont Aiguille mit Col de l'Allimas

Beschreibung, Tour gefahren am 29.05.2015 (Freitag)

Die hier beschriebene Rundstrecke ist eine Berg-und Talfahrt am Mont Aiguille. Die Tour beginnt und endet an einem kostenlosen Parkplatz im Örtchen Saint-Michel-les-Portes. Der Mont Aiguille ist der markanteste Berg im Vercors. Besonders schöne Ausblicke ergeben sich gleich am Anfang der Tour im Anstieg von Saint-Michel-les-Portes zum Col de l'Allimas, sowie auf der Schleife über Donniere bei Clelles.

Verkehr: Über den Col de l'Allimas und auf der Schleife über Donniere bei Clelles wenig Verkehr, sonst mäßig Verkehr außer auf der D1075 zwischen Clelles und Saint-Michel-les-Portes (7km, hier viel Verkehr aber breiter Seitenstreifen)

Landschaft: Die Strecke ist landschaftlich meist reizvoll, Highlights sind die Auffahrt zum Col de l'Allimas und die Schleife über Donniere bei Clelles

Bild 1: Mont Aiguille im Anstieg von Saint-Michel-les-Portes zum Col de l'Allimas
mont aiguille,rennrad,vercors
Tourendaten

Streckenlänge: 79 km

Aufstieg gesamt: 1.554 m

Höhenprofil
höhenprofil, mont aiguille,col d l'allimas
Wetter

Vormittag

Mittag



Nachmittag

Abend



Höchsttemperatur bei 25°C

Bild 2: Mont Aiguille im Anstieg von Saint-Michel-les-Portes zum Col de l'Allimas
mont aiguille,col de l'allimas,rennrad,vercors
Bild 3: Mont Aiguille im Anstieg von Saint-Michel-les-Portes zum Col de l'Allimas
mont aiguille,rennrad
Bild 4: Blick über den Col de l'Allimas zum Mont Aiguille
col de l'allimas,mont aiguille,rennrad
Bild 5: Col de l'Allimas
col del l'allimas,rennrad,vercors
Bild 6: Gresse-en-Vercors
gresse en vercors
Bild 7: Blick zum Mont Aiguille bei Roissard
mont aiguille,roissard,rennrad,vercors
Bild 8: Mont Aiguille bei Roissard
mont aiguille,roissard,vercors
Bild 9: Zwischen Pont de Brion und Mens
pont de brion,mens
Bild 10: Mont Aiguille bei Donniere nahe Clelles
mont aiguille,clelles,donniere,rennrad,vercors
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü